print preview

Themen und Agenda des Sicherheitsverbundes Schweiz

Die Organe des Sicherheitsverbundes Schweiz befassen sich mit Themen der inneren Sicherheit, mit Fokus auf die Schnittstellen und die Zusammenarbeit zwischen dem Bund und den Kantonen.

Die Organe des Sicherheitsverbundes Schweiz beschäftigen sich mit sicherheitspolitischen Themen, die Bund und Kantone gemeinsam betreffen. Es geht dabei darum, einen gemeinsamen Konsens zu finden und bei Erfordernis weitere Partner einbeziehen.

Ein Thema wird behandelt, wenn mindestens eines der folgenden Kriterien zutrifft:

  • wenn es für eine Mehrheit der Partner von Bedeutung ist;
  • wenn das Thema eine strategische Dimension mit politischen Implikationen im sicherheitspolitischen Bereich hat;
  • wenn es einen Bedarf an Koordination zwischen dem Bund und den Kantonen im sicherheitspolitischen Bereich gibt.

 

Aktuell werden folgende Themen verfolgt oder bearbeitet: 

  • Zusammenarbeit mit den Kantonen in der Umsetzung der Nationalen Strategie zum Schutz der Schweiz vor Cyber-Risiken
  • Koordination grosser Übungen und Planung zukünftiger Sicherheitsverbundsübungen (SVU)
  • Umsetzung des Nationalen Aktionsplans zur Verhinderung und Bekämpfung von Radikalisierung und gewalttätigem Extremismus
  • Zusammenarbeit zivile Behörden und Armee
  • Zukunft des koordinierten Sanitätsdiensts (KSD)

 

 


Sicherheitsverbund Schweiz Sekretariat
Maulbeerstrasse 9
CH-3003 Bern
Tel.
+ 41 58 462 20 29

Kontaktformular

Sicherheitsverbund Schweiz

Sekretariat
Maulbeerstrasse 9
CH-3003 Bern